Eine zuverlässige Alarmanlage muss nicht teuer sein

Welche Alarmanlage ist die richtige fĂĽr mich und liegt in einem bezahlbaren Bereich?

AJAX AlarmanlageWer sich eine effektive und zuverlässige Alarmanlage zulegt, muss kein Vermögen mehr dafür ausgeben, sondern bestreitet den Kauf inzwischen auch problemlos aus dem normalen Haushaltsbudget. Die Preisspanne bei Alarmanlagen ist sehr breit gefächert, von sehr preiswert bis zu extrem teuer. Das umfangreiche Angebot verwirrt einen in der Regel. Was soll ich als Kriterium bei der Auswahl des richtigen Alarmsystems heranziehen?

Ein wirklich wichtiges signifikantes Auswahlkriterium finden Sie in der Zertifizierung eines Alarmsystems. Hier können Sie davon ausgehen, dass sich durch die Zertifizierung spezieller Prüfstellen die Spreu vom Weizen trennt. Was nützt einem eine preiswertes Alarmsystem, von der ich nicht weiß, ob Sie wirklich auch zuverlässig funktioniert und gewisse Mindeststandards erfüllt. Schnell kann sich dann eine Investition sich als Fehlinvestition erweisen.

Aber zertifizierte Alarmsysteme sind doch im oberen Preisbereich angesiedelt und sprengen mein Budget!

Die schlechte Nachricht: Ja das stimmt, bisher waren zertifizierte geprĂĽfte Alarmsysteme im hochpreisigen Segment angesiedelt und dadurch teuer.
Die gute Nachricht: Die Zeiten sind vorbei, inzwischen ist ein zertifiziertes Alarmsystem verfügbar, dass Ihr Budget nicht übermäßig strapaziert.

Mit unserer AJAX Alarmanlage haben wir die Lösung für Ihr Problem, ein bezahlbares Alarmsystem welches durch die EU Zertifizierung auch durch die KFW Bank gefördert werden kann. Auf die ersten 1.000 Euro der Investitionssumme erhalten Sie einen Zuschuss von 20% und auf jeden weiteren Euro 10%. Das AJAX Alarmsystem ist eine Alarmanlage das die strengsten Sicherheitsanforderungen erfüllt und außerdem mit einem einmaligen und modernen Design daherkommt. Die Zuverlässigkeit ist natürlich das wichtigste Auswahlkriterium, aber auch das Design der Alarmanlage sollte in der heutigen Zeit stimmen.

Unser AJAX Alarmsystem bieten Ihnen einen sicheren Schutz vor ungebetenen Gästen. Darum handeln Sie nicht erst, wenn es zu spät ist, und sichern Sie Ihr Zuhause mit einer zuverlässigen Alarmanlage. Über unser Kontaktformular bzw. telefonisch (030 54830410) können Sie ganz einfach den Kontakt mit uns aufnehmen. Zögern Sie nicht, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ajax Alarmanlagen Berlin- Einbruchzahlen – Wir sind Partner von Ajax-Systems

WeiterlesenEine zuverlässige Alarmanlage muss nicht teuer sein

Rauchmelder sind bundesweit Pflicht – Ajax Funkalarmanlagen Berlin Brandenburg

Rauchmelder sind bundesweit Pflicht – Rauchmelder retten Leben

AJAX Funkalarmanlagen - Ajax Rauchmelder schützen Sie zuverlässigAb Juni 2016 gilt in der Bundesrepublik Deutschland die Pflicht für alle Häuser und Wohnungen zur Ausstattung mit Rauchmeldern. Diese Vorgabe gilt für alle Schlafzimmer  und Kinderzimmer sowie Flure, die auch als Rettungsweg dienen. Für den Einbau der Brandmelder ist immer der Eigentümer zuständig, dies gilt, auch wenn Sie die Wohnung vermietet haben. Wenn kein Rauchmelder vorhanden ist, es jedoch zu einem Brand kommt, kann es Ärger mit Ihrer Versicherung geben. Seit dem 01.01.2017 in besteht Berlin und seit dem 01.07.2016 in Brandenburg eine Rauchmelderpflicht für Neu- und Umbauten von Wohnungen und bis zum 31.12.2020 eine Nachrüstpflicht von bestehenden Wohnungen.

Viele Menschen sterben jährlich in Deutschland an Bränden, deshalb sollten Sie Brandmelder installieren, denn Sie können viele Leben retten. Die allergrößte Gefahr bei einem Brand in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung ist nicht das Feuer, die meisten Opfer sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung. Insbesondere in der Nacht ist ein ausgebrochenes Feuer extrem tückisch, es reicht schon aus im Schlaf drei bis vier Atemzüge der hochgiftigen Rauchgase einzuatmen, um zu sterben. Ein Risiko, das man auf jeden Fall vermeiden muss, eine Nachrüstung ist darum lebenswichtig. Deshalb wurden inzwischen in allen Bundesländern Rauchmelder per Gesetz auch in Privathaushalten vorgeschrieben.

 

Was geschieht, wenn keine Rauchmelder trotz Pflicht installiert wurden?

Sollten bei einem Brand Personen oder Sachen zu Schaden kommen, dann kann dies strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Außerdem können Versicherungen für Wohngebäude oder Hausrat die Leistungen bei Fehlen eines Brandmelders kürzen. Auch das Nichtwissen der gesetzlichen Vorgaben schützt nicht. Man sollte nicht vergessen, dass bei einem Brand auch Familienmitglieder umkommen können. Mit einem Brandmelder hätte das verhindert werden können. Jeder Besitzer einer Wohnung ist selbst dafür verantwortlich, die gesetzliche Regelung im jeweiligen Bundesland zu befolgen.

Mit den angebotenen Ajax Brandmeldern ist Ihr Haus, Wohnung, Büro und Lager rundherum gegen Einbruch und Feuer abgesichert. Der Funkrauchmelder ist ein fotoelektrischer Rauchmelder zur frühzeitigen und zuverlässigen Branderkennung. Der Alarm wird unverzüglich ausgelöst, sobald Rauch in das Innere des Gerätes eindringt, Flammen werden vom Rauchmelder nicht wahrgenommen. Da der Mensch während des Schlafes nichts riecht, jedoch bei Geräuschen erwacht, schützen die Funk-Brandmelder Sie wirksam und frühzeitig vor der drohenden Gefahr. Durch den entstehenden Rauch aktivieren die Brandmelder einen akustischen Alarm. Das laute durchdringende Signal des Rauchmelders soll die Bewohner warnen, bevor es zu spät ist. Mit den von Petit-Alarmsysteme angebotenen Brandmeldern können Sie sich sicher und zuverlässig schützen.

 

Ajax FireProtect – Smart Rauchmelder mit TemperatursensorAJAX Funkalarmanlagen - Ajax Brandmelder schĂĽtzen Sie zuverlässig

Der AJAX Brandmelder ist sofort einsatzbereit, die Batterie ist bereits installiert. Daher muss der Melder nicht auseinandergenommen werden. Mit einem Klick kann er in der Smartphone-App mit dem Hub verbunden werden. Mit der Smart-Bracket Halterung kann er in wenigen Minuten angebracht werden. Der FireProtect bzw. FireProtect Plus ist ein drahtloser Brandmelder für den Innenbereich mit einem eingebauten Summer und einer Batterie, die einen bis zu 4 Jahre dauernden Betrieb gewährleistet. Der FireProtect kann Rauchentwicklung und einen schnellen Temperaturanstieg erkennen.

Unser Ajax Brandmelder erkennt Rauch über eine Kamera mithilfe einer Lichtschranke im Gerät. Falls im Ernstfall kein Rauch abgegeben wird, registriert ein zusätzlicher Melder den Temperaturanstieg im Raum. Im Alarmfall aktiviert der Melder den eingebauten Alarmgeber (der Sirenenton ist schon von weitem zu hören) und blinkt mit der LED-Leuchtanzeige. Bei Anschluss an ein Sicherheitssystem werden sowohl der Benutzer als auch das Sicherheitsunternehmen über den Alarm informiert.

Die Brandmelder schützen Sie und Ihr Eigentum vor Feuer, indem bei Rauch und plötzlichem Temperaturanstieg umgehend Alarm ausgelöst wird. Außerdem verhindern sie mithilfe unseres Ajax FireProtect Plus auch Kohlenmonoxidvergiftungen. Und damit nicht genug: sie funktionieren auch unabhängig vom Rest des Sicherheitssystems.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass eine Förderung von Brandmeldern durch die KFW beim Einbau nicht möglich ist. Die für Ihre Alarmanlage verbauten Komponenten werden jedoch bei der Förderung berücksichtigt. Ajax Funk-Alarmanlagen Berlin-Brandenburg ist offizieller qualifizierter Errichter für AJAX Produkte.

Funk-Rauchmelder – Ajax Funkalarmanlagen Berlin Brandenburg – Ajax Brandschutz mit zuverlässigen Brandmeldern

WeiterlesenRauchmelder sind bundesweit Pflicht – Ajax Funkalarmanlagen Berlin Brandenburg

Einbruchzahlen sinken seit Jahren, also alles gut?

Einbruchzahlen - die Anzahl sinkt seit Jahren durch besseren SchutzEinbruchzahlen sinken – Die Polizei verzeichnet leichten RĂĽckgang, aber Fallzahlen bleiben hoch

Die Einbruchzahlen sind den letzten Jahren kontinuierlich gesunken, das liegt daran, dass sich die Leute mittlerweile schützen. Viele Menschen haben in der Zwischenzeit Einbruchschutzmaßnahmen ergriffen, in der Regel sind dies mechanische Verstärkungen von Fenstern und Türen. Manche installieren auch eine Alarmanlage. All dies ist hilfreich und zeigt das diese Maßnahmen auch helfen. Dies kann man daran erkennen, dass die Versuchsquote von Einbrüchen immer weiter angestiegen ist. Also die Anzahl der Einbrüche, die beim erfolglosen Einbruchversuch endet. Aber keiner weiß, wie sich die Einbruchzahlen in Zukunft entwickeln. Sinkt die Anzahl der Einbrüche in den nächsten Jahren weiter? Keiner kann darauf eine Antwort geben.

In den meisten Fällen versuchen Einbrecher einzudringen, indem sie einen Schraubendreher oder andere Hebelwerkzeuge benutzen und die Tür oder das Fenster aufhebeln. Bei einem Einfamilienhaus sind es meistens die Fenster, weil man an die ebenerdig gut herankommt. Sind die gesichert worden, klettern Einbrecher aber auch auf den Balkon im ersten Stock. In Mehrfamilienhäusern versuchen die Eindringlinge oft über die Tür, in oberen Stockwerken einzudringen. Im Erdgeschoss aber durchaus auch über Fenster, Balkon- oder Terrassentüren, wo etwa die Hälfte aller Einbrüche in Mehrfamilienhäusern stattfindet.

In der Regel suchen Einbrecher immer Orte, an denen sie ungestört arbeiten können. Viele Balkone haben eine blickdichte Brüstung, hinter der sich der Eindringling wunderbar verstecken und in Ruhe arbeiten kann. Deshalb ist gerade der Einsatz einer Alarmanlage eine der wichtigsten Maßnahmen zur Verhinderung von Einbrüchen. Es geht darum, die Zeit, die ein Einbrecher braucht, möglichst lange zu verlängern. Mindestens drei Minuten muss der Einbruchsschutz standhalten, dann werden die meisten Einbrecher schon nervös. Je länger sie arbeiten müssen, desto höher ist das Risiko entdeckt zu werden.

Ajax Alarmanlagen Berlin- Einbruchzahlen – Wir sind Partner von Ajax-Systems

 

WeiterlesenEinbruchzahlen sinken seit Jahren, also alles gut?

Alarmzentrale LTE – Ajax Hub 2 Plus – Die neue Alarmanlage mit LTE und MotionCam UnterstĂĽtzung

Alarmzentrale LTE – Hub 2 Plus – Der neue Standard fĂĽr die neueste Ajax Alarmzentrale

Ajax Funk-Alarmanlagen Berlin Brandenburg - Alarmzentrale LTE Hub 2 PlusDie Ajax Alarmzentrale LTE (Hub 2 Plus) ist die erste Ajax Alarmanlage, die LTE als Übertragungsstandard unterstützt. Dies ermöglicht es, Fotobestätigungen von Alarmen in nur wenigen Sekunden zu übertragen, auch wenn die Verbindung über Ethernet und WLAN nicht verfügbar ist. Der Hub 2 Plus unterstützt 4 unabhängige Kommunikationskanäle und kann gleichzeitig in den Netzwerken von vier verschiedenen Kommunikationsanbietern arbeiten. Auch eine Reihe von Ausfällen und Störungen in der Netzwerkinfrastruktur kann das System nicht an der Verbindung mit der Außenwelt hindern. Die Umschaltung zwischen Ethernet, WLAN und Mobilfunknetz dauert nur wenige Sekunden. Sie müssen keine Kommunikationsmodule zusätzlich kaufen oder einbauen, diese Funktionen sind direkt in der neuen Alarmzentrale verfügbar. Sie benötigen nur die entsprechenden SIM Karten Ihrer Mobilfunkanbieter. Der neue Ajax Hub 2 Plus bietet noch mehr Sicherheit für Sie und Ihr Eigentum. Durch die mögliche Übermittlung von Alarmsignalen über verschiedene Kommunikationskanäle (Wi-Fi, Ethernet, LTE und GSM) werden Sie auch im Fall von Problemen mit dem Internet zuverlässig benachrichtigt und sind dadurch immer informiert über Ereignisse in Ihrem Heim oder Gewerbeimmobilie.

Ajax Alarmzentrale LTE mit MotionCam UnterstĂĽtzung – Mehr Leistung durch neue Hardware

Der Ajax Hub 2 ermöglicht im Vergleich zum Hub 2 Plus die Einbindung einer deutlich größeren Anzahl von Alarmkomponenten, Kameras und Benutzern. Es können insgesamt 200 Melder bzw. Sensoren an den Ajax Hub 2 Plus angeschlossen werden. Der Hub unterstützt dabei auch die MotionCam Bewegungsmelder mit Fotoverifizierung. Er unterstützt bis zu 100 Kameras und Netzwerkvideorekorder. Es können 100 Benutzer hinzufügt, sowie 25 Gruppen und 64 Szenarien erstellt werden. Dank leistungsfähigerer Hardware verfügt der Hub 2 Plus über einen 4,5-mal leistungsfähigeren Prozessor und 8-mal mehr Speicher im Vergleich zum Einstiegsmodell dem Hub. Der neue Hub 2 Plus ist somit in der Lage, auch die Überwachung großer und komplexer Objekte mit flexibler Zoneneinteilung und Zugangsverteilung sowie automatisierten Abläufe zur Gefahrenabwehr zu gewährleisten.

Ajax Funkalarmanlagen Berlin Brandenburg – Ajax Alarmzentrale LTE – Ajax-Systems

WeiterlesenAlarmzentrale LTE – Ajax Hub 2 Plus – Die neue Alarmanlage mit LTE und MotionCam UnterstĂĽtzung

Störung und Sabotage eines drahtlosen Sicherheitssystems

Störung bzw. Sabotage eines drahtlosen Sicherheitssystems und wie man sich davor schützen kann

Ajax Alarmanlagen - Störung und SabotageDie Funkkommunikation wird als die größte Schwachstelle von drahtlosen Sicherheitssystemen angesehen. Es kann vermutlich ohne Weiteres mit Geräten gestört werden, die man quasi an jeder Ecke bekommt, und ohne Funkanbindung ist das Alarmsystem nicht in der Lage, Eindringlinge abzuwehren. Folglich ist das Objekt schutzlos.

Dieser Artikel räumt mit den Mythen über Störsender auf, zeigt ihre wirklichen Fähigkeiten auf und schildert, wie Gegenmaßnahmen bei Ajax für diese Art Sabotage umgesetzt werden.

Stören einer Funkkommunikation

Stören einer Funkkommunikation ist das illegale Erzeugen von Interferenzen in Funkkanälen. Diese Interferenzen sollen die Übertragung von Alarmmeldungen in drahtlosen Sicherheitssystemen verhindern. Solche Geräte werden als Störgenerator oder Signalunterdrücker bezeichnet und sind allgemein als Störsender bekannt.

Störgeneratoren arbeiten innerhalb eines bestimmten Bandbereichs um die Betriebsfrequenz des zu störenden Geräts herum. Wenn die Frequenzen von Gerät und Störsender nicht übereinstimmen, wirkt sich die Störung nicht auf den Betrieb des Geräts aus.

Das Stören kann sowohl auf einzelne Melder als auch auf das Sicherheitssystem insgesamt abzielen. Sabotage-Versuche treten relativ selten auf, d. h. nicht mehr als fünf Fälle auf 20.000 geschützte Objekten pro Jahr. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Einbrüche in alarmgesicherte Wohnräumlichkeiten unter zwei Minuten dauern. Ein Stören würde den Vorgang in diesem Fall nur unnötig verzögern.

Arten von Störgeräten

Der Störgenerator kann ein bestimmtes Band stören oder mehrere Kommunikationstechnologien von Sicherheitssystemen gleichzeitig sabotieren, sprich: breitbandig arbeiten.

Die verfügbaren Ajax Zentralen können je nach Model bis zu 5 Frequenzbänder für die Funkübertragung nutzen:

  • die Mobilfunknetze 2G/GSM (900/1800 MHz) und 3G/UMTS (2100 MHz)
  • das WLAN (2,4 GHz)
  • und die Jeweller – Funkfrequenzbänder (868,0–868,6 MHz oder 868,7–869,2 MHz – je nach Region)

Breitbandig arbeitende Störgeneratoren, die mehrere Netze gleichzeitig stören können (z. B. WLAN und GSM), können sein:

  • Handgeräte bzw. tragbare Geräte in Telefongröße mit relativ geringer Leistung, weshalb sie eine DatenĂĽbertragung nur in einer Entfernung von 5 bis 15 Metern (bei freier Fläche) verhindern können.
  • Stationäre Geräte, die zwar viel leistungsfähiger aber auch teurer sind. Je höher der Preis, desto größer ist die Reichweite und Anzahl der Netze, die sie stören können. Je breiter das Frequenzband und je größer der Störradius ist, desto leistungsfähiger muss der Störgenerator sein. Leistungsstarke Störgeräte können sehr heiĂź werden und erfordern zusätzliche KĂĽhlung. AuĂźerdem muss die Antenne des Störgenerators bei niedrigeren Störfrequenzen größer dimensioniert sein. All dies wirkt sich auf die Abmessungen des Geräts aus und Störer mit einer Reichweite von 100 Metern (bei freier Fläche) sind oft sehr groĂź, mĂĽssen zwangsweise gekĂĽhlt sein und mit 230 V gespeist werden.
  • Eigenbau – in der Regel leistungsschwache Störer, die ĂĽber kurze Entfernungen arbeiten. Um die Störabdeckung zu erhöhen, sind teure Breitbandverstärker erforderlich, und die Herstellung solcher Geräte erfordert spezielle Fähigkeiten.

 

Reaktion des Ajax-Sicherheitssystems auf Störungen

Der Ajax Hub nutzt GSM und Ethernet zur Kommunikation mit dem Ajax Cloud Service sowie zur Übermittlung von Alarmen. Hub Plus ist hingegen ein Unikat unter den Bedienfeldern für unser Sicherheitssystem – es nutzt gleichzeitig vier autorisierte Kommunikationskanäle: WLAN, Ethernet sowie zwei SIM-Kartensteckplätze für 2G/3G-Netzwerke. Zur Kommunikation mit den Geräten des Sicherheitssystems verwendet die Hub-Zentrale die Funktechnologie Jeweller.

1. Störung des GSM-Kanals

ajax appDas Stören des GSM-Kanals funktioniert nur bei geringer Signalstärke des GSM-Netzes. Ein starkes Signal kann aufgrund der hohen Leistung des Sendemastes eines Mobilfunkbetreibers kaum gestört werden.

Wenn die Kommunikation über den GSM-Kanal unterbrochen wird, wird dem Fehlerzähler (rote Marke) auf dem Hub-Symbol in der Ajax-App eine „1“ hinzugefügt.

Der Hub funktioniert weiterhin ordnungsgemäß über Ethernet (und/oder WLAN bei Hub Plus). Wenn andere Kommunikationskanäle nicht verfügbar oder getrennt sind, verliert der Hub die Verbindung mit dem Server, der dann einen Alarm an die Nutzer des Sicherheitssystems und an den Sicherheitsdienst sendet. Das System protokolliert weiterhin die Melder-Alarme offline und sendet entsprechende Warnungen über die Sirenen HomeSiren / StreetSiren .

Sobald die Verbindung wiederhergestellt ist, werden alle Alarme an die Anwendung und den Sicherheitsdienst ĂĽbermittelt.

2. Störung der Jeweller-Frequenz

ajax appDer Hub und die angeschlossenen Geräte messen ständig den Rauschpegel auf den Jeweller-Frequenzen im Funkkanal.

Das Ajax-Sicherheitssystem erkennt Störungen, wenn der Rauschleistungspegel über einen Zeitraum von 30 Sekunden -70 dBm übersteigt. Dann sendet der Hub automatisch eine Störungsbenachrichtigung an alle Nutzer und den Sicherheitsdienst. Um den Verbindungsverlust zu vermeiden, wechselt der Hub folglich zu einer weniger rauschbehafteten Frequenz.

Wenn der Hub die Verbindung zum Melder oder Gerät verliert, sendet er die entsprechenden Benachrichtigungen an die Nutzer des Sicherheitssystems und den Sicherheitsdienst.

3. WLAN-Störung

ajax appBei einer Störung funktioniert Hub Plus über Ethernet und SIM-Karte weiterhin ordnungsgemäß, wenn diese Kommunikationskanäle genutzt werden. Bei Verlust der WLAN-Verbindung wird dem Fehlerzähler (rote Marke) auf dem Hub-Symbol in der Ajax-App eine „1“ hinzugefügt.

Wenn andere Kommunikationskanäle nicht verfügbar oder getrennt sind, verliert der Hub die Verbindung mit dem Server, der dann einen Alarm an die Nutzer des Sicherheitssystems und an den Sicherheitsdienst sendet. Das System protokolliert weiterhin die Melder-Alarme offline und sendet entsprechende Warnungen über die Sirenen HomeSiren / StreetSiren.

 

4. Gleichzeitiges Stören von GSM, WLAN und Jeweller

Störgeneratoren, die in der Lage sind, 2G-/3G-, WLAN- und Jeweller-Bänder gleichzeitig über einen großen Bereich zu stören (unter Berücksichtigung der Wände, Decken und Objekte, die Signale innerhalb des Gebäudes reflektieren), sind insgesamt teure Geräte, die nicht im Handel erhältlich sind.

Wenn die Einbrecher jedoch über einen solchen breitbandigen Störgenerator verfügen, erkennt das Ajax-Sicherheitssystem bei den Jeweller-Frequenzen einen hohen Rauschpegel und sendet die entsprechenden Meldungen über das Ethernet (falls angeschlossen) an die Nutzer und den Sicherheitsdienst. In den Ajax-Apps sehen Sie, dass die Verbindungen über WLAN- und 2G/3G-Netze inaktiv sind. Ohne Ethernet-Verbindung verliert der Hub die Verbindung mit dem Server. Der Server meldet das Problem, indem er eine Warnung an die Nutzer des Sicherheitssystems und den Sicherheitsdienst sendet.

So schützen Sie das Sicherheitssystem vor Störung/Sabotage

  1. Installieren Sie den Hub an einem für Dritte nicht sichtbaren Ort und nicht in der Nähe von Türen und Fenstern. Beachten Sie bei der Installation, dass der Standort des Hubs eine stabile Signalstärke für alle Ajax-Geräte gewährleisten muss.
  2. Nutzen Sie alle verfügbaren Kommunikationskanäle.
    Ajax Hub:  SIM-Karte und Ethernet.
    Ajax Hub 2: zwei SIM-Karten von verschiedenen Netzanbietern und Ethernet.
    Hub Plus: zwei 3G-fähige SIM-Karten von verschiedenen Betreibern, Ethernet und WLAN über unterschiedliche Zugangspunkte von verschiedenen Anbietern.

Bei Verlust der WLAN- und Ethernet-Verbindungen wechselt Hub Plus zur SIM-Karte und verwendet das 3G-Netz. Wenn die Daten nicht über das 3G-Internet übertragen werden, wechselt der Hub innerhalb von Sekunden zu 2G. Wenn das Problem nicht behoben ist, verwendet es die zweite SIM-Karte nach derselben Logik: 3G als Hauptnetz und 2G als Ausweichnetz. Das Wechseln auf die jeweils andere SIM-Karte dauert bei Ajax nur bis zu 4 Minuten, während 17 Minuten den Standard für Sicherheitssysteme darstellen.

Die Verwendung von zwei SIM-Karten schützt nicht vor GSM-Störungen (da beide SIM-Karten die gleichen Frequenzen verwenden). Es ist jedoch hilfreich, wenn eine der SIM-Karten aus irgendeinem Grund nicht mehr reagiert. Zum Beispiel aufgrund eines Fehlers aufseiten des Mobilfunkbetreibers.

In der Mehrzahl der Fälle gehen Kriminelle nach folgendem Schema vor:

  1. Einschalten eines Störgeräts.
  2.  Einbruch in das Objekt.
  3. Suchen des Bedienfelds des Sicherheitssystems und Trennen der Haupt- und Notstromversorgung.
  4. Verstecken in der Nähe und Warten auf die Reaktion des Sicherheitsdienstes. Wenn der Sicherheitsdienst nicht reagiert, beginnen die Diebe, alles zu stehlen.

Zusammenfassung:

  1. Das Stören aller verfügbaren Funkkommunikationskanäle professioneller Sicherheitssysteme über einen großen Bereich kann nur mithilfe insgesamt sehr teurer Störgeneratoren erreicht werden.
  2. Ein zuverlässiges Sicherheitssystem ist nicht auf einen einzigen Kanal der drahtlosen Kommunikation mit der Außenwelt angewiesen, und eine drahtlose Verbindung sollte die drahtgebundene Verbindung zum Internet ergänzen.
  3. Selbst wenn es den Eindringlingen gelingt, ein professionelles Sicherheitssystem vollständig zu isolieren, werden Sie und der Sicherheitsdienst über die Situation informiert — dank der regelmäßigen Abfrage des Sicherheitssystems durch den Server.
  4. Wenn die Kommunikation mit dem Sicherheitssystem unterbrochen wird, sollten Sie so schnell wie möglich zum Objekt gelangen. Sicherheitsdienste schicken in solchen Fällen sofort ein schnelles Einsatzteam los.

Quelle: Dies ist die gekürzte Wiedergabe einer Veröffentlichung der Firma Ajax Systems

Ajax Alarmanlagen Berlin – Störung und Sabotage

 

WeiterlesenStörung und Sabotage eines drahtlosen Sicherheitssystems

Ajax Alarmanlagen – Sicherheit in Zeiten der Quarantäne

Sicherheit in Zeiten der Quarantäne: Tipps für den Schutz von Wohnungen und Büros

Ajax Alarmanlagen - Sicherheit in Zeiten der QuarantäneEine auf unbestimmte Zeit angelegte Quarantäne und ein unmittelbar bevorstehender wirtschaftlicher Abschwung lassen viele von uns über das Thema Sicherheit nachdenken. Schließlich geht eine jede Krise letzten Endes mit einer wachsenden Kriminalität einher. Selbst in Zeiten wie diesen sind wir von unseren Partnern bereits über eine bedeutende Zunahme im Hinblick auf die Anzahl an Einbrüchen informiert worden, von denen insbesondere leer stehende Gebäude und Sommerresidenzen betroffen sind. Immer mehr Büros und Wohnungen bleiben Tag für Tag unbeaufsichtigt, wodurch sie Gefahr laufen, von Kriminellen ins Visier genommen zu werden.

Auf der einen Seite ist der Schutz Ihres Zuhauses oder Büros eine komplexe Angelegenheit, in die Sie am besten möglichst früh Zeit und Geld investieren. Falls Sie jedoch nicht die Zeit hatten, einen Personenschutzbunker für den Fall einer Zombieapokalypse einzurichten, haben wir eine Liste einfacher und effektiver Maßnahmen für den Schutz Ihres Zuhauses, Büros oder Geschäfts zusammengestellt.

Sicherung Ihres GrundstĂĽcks

Im Falle von Wohnungen kommt es besonders auf die richtige Eingangstür an. Diese muss aus dickem Metall bestehen, verborgene Scharniere haben und mit dem teuersten Schloss ausgestattet sein, das Sie sich im Rahmen Ihres Budgets leisten können. Mit einem Türschlossalarm können Sie Einbrecher erkennen, noch bevor diese sich Zugang zu Ihrem Zuhause verschaffen. Es ist zudem empfehlenswert, ein zusätzliches Schloss zu installieren, das nur von innen geöffnet werden kann. Bei einem begrenzten Budget kann auch eine einfache Stange verwendet werden. Achten Sie außerdem auf den Fußboden und die Zugänglichkeit der Fenster von außen: Einfach erreichbare Fenster sollten mit Gitterstangen verstärkt werden, für andere Fenster reicht eine gepanzerte Folie.

Wenn Sie ein Privathaus besitzen, sollten Sie zusätzlich die Eingänge und den Zaun sicherer gestalten. Dazu eignen sich Stacheldraht und robuste Vorhängeschlösser. Wenn Sie Ihr Büro oder Geschäft leer stehen lassen, vergessen Sie nicht, die Rollläden herunterzulassen, zusätzliche Schlösser anzubringen und die Fenster zu schützen. Mit einigen Metallblechen, Sperrholzplatten und Brettern aus dem nächsten Baumarkt können Sie Ihr vorübergehend leer stehendes Geschäft für Einbrecher weniger attraktiv machen.

Bedenken Sie jedoch, dass selbst stärkste Bewehrungen Kriminelle nicht auf Dauer abhalten. Daher sind all diese Maßnahmen nur dann effektiv, wenn Sie ein Sicherheitssystem installiert haben, das mit der Überwachungszentrale eines Sicherheitsdienstes verbunden ist. In diesem Fall ist das Gelegenheitsfenster für einen Einbruch stets auf die Zeit bis zum Eintreffen einer Sicherheitspatrouille begrenzt – und das sind in der Regel nicht mehr als zehn Minuten.

Installation von VideoĂĽberwachung

Kameras sind ein wichtiges Sicherheitselement, insbesondere für Geschäfts- oder Büroeinrichtungen sowie den Bereich um ein Haus herum. Zum einen erfüllt eine Videoüberwachungsausrüstung einen vorbeugenden Zweck, indem sie Diebe abschreckt und deutlich macht, dass ein Grundstück gut geschützt ist. Des Weiteren erkennen Kameras Diebe sowie deren Vorgehensweisen und Einbruchswege, wodurch es in Zukunft leichter wird, sie zu fassen.

Wenn Sie keine Kabel verlegen und kein Videoaufzeichnungsgerät anschließen möchten, um eine Netzinfrastruktur für Videoüberwachung einzurichten, können Sie Bewegungsmelder mit Fotobestätigung von Alarmen auf Ihrem Grundstück verwenden. Diese senden nur dann eine Reihe von Fotos, wenn Bewegung im geschützten Bereich erkannt wird.

Einrichtung von Kommunikationskanälen und Methoden zur Benachrichtigung in Notfällen

Nicht nur Besitz muss geschützt werden. Bereiten Sie einen Panikknopf für den Fall vor, dass ein Einbrecher sich während Ihrer Anwesenheit Zugang zu Ihrem Grundstück verschafft und Ihre Sicherheit bedroht. Mit nur einer Betätigung des Panikknopfs können Sie eine Sicherheitspatrouille verständigen und Ihre Familie oder Kollegen über die Gefahr informieren. Wenn an der Tür ein Alarmtastenfeld angebracht ist, können Sie einen Notfallcode einrichten und Ihren Familienmitgliedern oder Kollegen zeigen, wie sie damit einen Alarm auslösen können.

Zum Schutz der Räumlichkeiten können Sie den Nachtmodus verwenden. Im Falle eines Einbruchs, während Sie schlafen, löst das Sicherheitssystem Alarm aus.

Wenn Sie in einem Privathaus leben, empfiehlt es sich, einen separaten Raum abzusichern, in dem Sie sich einschließen können, wenn Einbrecher eindringen. Je nach Größe des Hauses, der Anzahl der Bewohner und der Höhe des Budgets kann zu diesem Zweck ein separater Raum oder ein geräumiger Lagerraum genutzt werden. Bauen Sie eine gepanzerte Tür ein und statten Sie den Raum mit einem Erste-Hilfe-Kasten, zusätzlichen Kommunikationssystemen, einem Alarmknopf und Waffen aus.

Installieren Sie Sirenen im Außenbereich. Der laute Klang der Sirenen erregt die Aufmerksamkeit der Nachbarn, wenn Sie in Gefahr sind, und warnt zudem andere Bewohner des Häuserblocks oder der Nachbarschaft.

Verfallen Sie nicht in Panik und seien Sie vorsichtig

In Notsituation kommt es vor allem darauf ein, dass Angst und Nervosität nicht die Oberhand gewinnen. Lassen Sie sich mögliche Handlungsweisen für unterschiedliche Situationen durch den Kopf gehen und treffen Sie Vorbereitungen für einen Notfall. Dadurch bleiben Sie ruhig, wenn ein Notfall eintritt. Denken Sie immer daran, dass Panik selbst einfachste Dinge zu einem Hindernis machen kann: sei es das Schließen einer Tür oder eines Fensters, das Herausziehen eines Schlüssels aus einem Schloss oder das Aktivieren eines Alarms.

Achten Sie nicht nur auf physische Sicherheit – auch wichtige Informationen gilt es zu schützen. Halten Sie den Aufbewahrungsort Ihrer Wertsachen geheim. Wenn sich in Ihrem Büro oder Geschäft ein Wertgegenstand befindet, von dem alle Angestellten wissen, sollten Sie diesen am besten an einem anderen Platz oder in einem Safe aufbewahren.

Versuchen Sie, Ihre täglichen Abläufe und Ihren Arbeitszeitplan geheim zu halten. Gehen Sie mit Bedacht vor, wenn Sie Informationen in sozialen Netzwerken veröffentlichen. Nutzen Sie Technologie zu Ihrem Vorteil. Richten Sie mithilfe von intelligenten Glühbirnen und Steckdosen Automatisierungsszenarien ein, die in Ihrem Geschäft Aktivität simulieren, z. B. durch Einschaltung von Beleuchtung oder Musik, oder installieren Sie einen Alarm.

Quelle: Dies ist die Wiedergabe einer Veröffentlichung der Firma Ajax Systems

Ajax Alarmanlagen Berlin

WeiterlesenAjax Alarmanlagen – Sicherheit in Zeiten der Quarantäne

Funkalarmanlagen, die richtige Wahl – Selbsteinbau oder professionell installierte Alarmanlagen

Funkalarmanlagen – Selbsteinbau oder professionell installierte Alarmanlagen, die richtige Entscheidung

AJAX Funkalarmanlagen - Dank professionellem Einbau KFW Förderung möglichBei Funkalarmanlagen gilt es grundsätzlich zu unterscheiden zwischen sogenannten Do-It-Yourself-Alarmanlagen, die vom Nutzer selbst installiert werden können, und Alarmanlagen, die nach einer Beratung vor Ort durch eine Fachfirma installiert werden. Eine wichtige Orientierung im Bereich der professionellen Funkalarmanlagen bietet eine Zertifizierung der Geräte, welche ein wichtiges Qualitätsmerkmal darstellt, auf das man sich verlassen kann. Deshalb sollte man die richtige Wahl beim Kauf einer Alarmanlage treffen.

In der Regel haben professionell installierte Alarmanlagen ein höheres Schutzniveau als selbst installierte Alarmanlagen, kosten im Regelfall jedoch auch deutlich mehr als Alarmanlagen zum Selbstaufbau. Mit einer zertifizierten AJAX Funkalarmanlage die bestimmte Normen erfüllt, bekommen Sie ein Mehr an Sicherheit ohne höheren Aufpreis. Und das Besondere, Sie können sich einen Teil der Kosten bei der Installation durch eine Fachfirma, über das staatliche Förderprogramm der KFW-Bank erstatten lassen.

Bei einer modernen AJAX Alarmanlage ist kein tief greifendes technisches Verständnis nötig, um sie zu verwalten und zu bedienen. Sie lässt sich per Smartphone, Fernbedienung oder Bedienpanel Scharf bzw. Unscharf schalten, Benachrichtigungen werden an die Bewohner gesendet.

Fehlalarme lassen sich vermeiden, indem das Scharfschalten beziehungsweise Deaktivieren der Alarmanlage mit elektronischen Schließzylindern gekoppelt wird. Schließt der Bewohner dann die Tür auf, wird automatisch die Einbruchmeldeanlage unscharf gestellt, ohne dass im Alltag jedes Mal ein Code eingegeben werden muss. Das AJAX Alarmsystem zeigt zudem Störungen, wie schwache Batterien in den Komponenten, Ausfälle im Funknetz und sogar Manipulation oder Sabotageversuche an. Ein Versagen der Alarmanlage wird beim heutigen Stand der Technik immer unwahrscheinlicher.

Das AJAX Alarmsystem lässt sich flexibel zusammenstellen, kommuniziert drahtlos und ist in kurzer Zeit installiert und bereit zur Inbetriebnahme. Für Häuser, Wohnungen oder Gewerbeobjekte ist die AJAX Funkalarmanlage perfekt geeignet, da keine Wände aufgerissen werden müssen. Selbst bei einem Umzug ist die Alarmanlage schnell wieder deinstalliert und kann im neuen Objekt wieder installiert werden. Entscheiden Sie sich deshalb für eine fachgerecht eingebaute AJAX Alarmanlage.

Ajax Alarmanlagen Berlin – Wir sind Partner von Ajax-Systems

WeiterlesenFunkalarmanlagen, die richtige Wahl – Selbsteinbau oder professionell installierte Alarmanlagen

Ajax Hub 2 – SchĂĽtzt Ihr Zuhause, BĂĽro und Ihre persönlichen Grenzen

Ajax Hub 2 - Ajax Alarmanlagen Berlin BrandenburgAjax Hub 2 – UnterstĂĽtzung der neuen Ajax MotionCam Melder

Mit dem neuen Ajax Hub 2 müssen Sie nicht mehr rund um die Uhr unter Kamera Überwachung leben, um zu wissen, warum ein Alarm ausgelöst wurde. Der Hub 2 kontrolliert Ihre Sicherheit und nicht Ihre Privatsphäre. Wenn Einbrecher in Ihr Haus eindringen, überträgt der Hub 2 die Bilder der MotionCam Bewegungsmelder. Trotzdem müssen Sie nicht befürchten das jemand Sie ungewollt über die MotionCam Bewegungsmelder beobachtet. Die Bilder werden nur im Falle eines Alarmes aufgenommen und sind nur für den Besitzer der Alarmanlage einzusehen.

Wie auch die erste Generation von Ajax Hub Zentralen schützt auch der Hub 2 Ihr Eigentum zuverlässig vor Einbrechern, Feuer und Überschwemmungen. Im Gegensatz zu seinen Vorgängermodellen sendet die Zentrale jedoch nicht nur Alarmmeldungen, sondern auch animierte Bildserien vom neuen MotionCam Bewegungsmelder. Dank des neu entwickelten Kamera Funkprotokolls Wings, einer eingebauten Batterie und zwei SIM-Kartensteckplätzen funktioniert der Hub 2 unabhängig von der Infrastruktur des zu überwachenden Objektes. Die Zentrale schützt Ihre Familie und Ihr Eigentum, selbst wenn der Strom und die Internetverbindung im Gebäude ausfallen.

Die neue Ajax Hub 2 Zentrale verfügt über drei Kanäle zur Kommunikation: Ethernet und zwei Steckplätze für SIM-Karten. Der zweite Steckplatz erlaubt die Zuverlässigkeit der Verbindung durch Auswahl von zwei verschiedenen Mobilfunk Anbietern zu verbessern. Dank der sofortigen Umschaltung zwischen den Kommunikationskanälen werden Fotos und Alarme garantiert von Hub 2 übertragen, selbst bei einer instabilen Internetverbindung.

Ajax Alarmanlagen Berlin – Ajax Hub 2 – SchĂĽtzt Ihr Zuhause, BĂĽro und Ihre persönlichen Grenzen – Wir sind Partner von Ajax-Systems

 

WeiterlesenAjax Hub 2 – SchĂĽtzt Ihr Zuhause, BĂĽro und Ihre persönlichen Grenzen